Artikel
0 Kommentare

Generation Orientierungslos – Von denen, die alles haben und doch nie zufrieden sind

Plot: Marias Gefühlswelt. Maria als stellvertretende Protagonistin der Generation Y. Name und Gefühle sind hier fiktiv. Erzähler: auktorial (= allwissend). Ort: Irgendwo in Deutschland. Zeit: Juli 2017.

Maria hat alles. 

Viele Freunde, Eltern, mit denen sie sich gut versteht, einen lieben Freund.

Sie war eine der besten in ihrem Jahrgang und ist nach dem Abitur erstmal ein Jahr auf Reisen gegangen. Work and Travel in Australien, Yogaausbildung in Indien und im Anschluss natürlich noch die obligatorische höchst individuelle Rucksacktour durch Südostasien.

Ihre Hobbys sind so zahlreich und vielfältig wie die Instagram-Follower ihres Veggie-Food-Accounts. Sie zeichnet gerne, schreibt gerne, liest gerne, fotografiert gerne, meditiert gerne, liebt Tiere, liebt (welch Überraschung) Yoga, liebt selbstdesignte Mode und hat sich gleichzeitig dem Minimalismus verschrieben.

Maria liebt ihr Leben.

Ja, manchmal überkommt sie die pure Lebensfreude. Sie genießt jeden Tag aufs Neue das Abenteuer.

Die Freiheit, nicht zu wissen, wie ein Heute in einem Jahr aussieht, ja nicht mal zu wissen, was genau der nächste Morgen mit sich bringt. Die schier unendlichen Möglichkeiten auf ihrem Pfad namens Selbstverwirklichung.

Ein Wort, von dem ihre Eltern und geschweige denn Großeltern erst jenseits der fünfzig überhaupt gehört hatten.

Von Zeit zu Zeit durchfließt sie eine tiefe Dankbarkeit, denn innerlich weiß sie, sie ist so frei wie die Vögel, ja so frei wie der Wind.

Maria ist mehr als privilegiert. 

Denn auf diesem kleinem Fleck des Globus namens Deutschland, lässt sich mit einfacher Arbeit schnell so gutes Geld verdienen, dass man es sich leisten kann, so ziemlich jeden Ort der Welt zu besuchen.

Das Kreisverwaltungsreferat (welch Wort-Ungetüm) dieses kleinen Flecks auf dem Globus stellt einen dunkelroten Pass mit goldenem Adler aus, der es erlaubt überall hin zu gehen, wo es einem beliebt – die pure Freiheit. Dieser kleine Fleck auf dem Globus ermöglicht eine Bildung von höchstem Standard und zu allem Überfluss: das Ganze auch noch kostenlos.

Maria hat alles und es fehlt ihr an nichts. Außer einem roten Faden, an dem sie sich gerne entlang hangeln würde. Ein roter Faden, der ihr Sicherheit gibt und sie führt wie ein Blindenhund.

Denn Maria fühlt sich verloren.

Maria ist unsicher. 

Sie hat Angst davor, Entscheidungen zu treffen, beinahe genauso sehr, wie sie Angst davor hat, sie hinauszuschieben.

Sie hat Angst, neue Wege zu gehen und gleichzeitig Angst, in alten Routinen festzustecken.

Sie hat Angst, dass die Zeit zu schnell vergeht und sie es verpasst, doch noch so viel zu erleben.

Sie hat Angst davor, sich niemals festzulegen, doch noch mehr Angst hat sie, sich für irgendetwas zu verpflichten.

Sie hat Angst, Fehler zu machen, auch wenn sie weiß, dass die dazugehören und sie nur so wachsen kann.

Sie hat Angst, nicht alles umsetzen zu können, was sie sich wünscht und gleichzeitig hat sie Angst, mit etwas davon anzufangen.

Sie hat Angst, sich nicht genügend weiterzuentwickeln und zur selben Zeit hat sie Angst, Verantwortung tragen zu müssen.

Maria vergleicht sich.

Manchmal wenn es Maria schafft, alle Unsicherheiten, Zweifel und Ängste über Bord zu werfen, und sie sich gerade frei davon machen und an sich glauben will, bleibt da etwas, dass Sie zurückhält.

Das kleine aber ganz unumstößliche Gefühl, dass die anderen besser sind als sie.

Andere machen die komplizierteren Yogaposen, sind besser im Zeichnen als sie, können schneller lesen als sie, knipsen die schöneren Fotos und haben mehr Follower auf den Veggie-Accounts als sie.

Wenn das passiert, vergisst sie, dass sie sie ist.

Und dass es so etwas wie besser gar nicht gibt. Oder schlechter. Nur anders. Das macht ihre Art und Weise zu leben und zu erschaffen allenfalls einzigartig.

Irgendwann wird Maria das bewusst werden. 

Und ab diesem Tag wird sie unaufhaltsam das Leben genießen.

Hole dir jetzt mein kostenloses E-Book – SCHNELL die RICHTIGEN Entscheidungen treffen.

Registrieren Sie sich jetzt, um eine Email zu erhalten, wenn ich neue Inhalte publiziere.

I agree to have my personal information transfered to MailChimp ( more information )

Ich werde niemals Ihre Email Adresse weitergeben, handeln oder verkaufen. Sie können die Benachrichtigung jederzeit abbestellen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.