Artikel
0 Kommentare

Treue ist das einzige Geschenk, das sich unsere Generation noch machen kann

Treue

Vor ein paar Tagen traf ich eine alte Freundin aus Berlin wieder, die ich längere Zeit nicht gesehen hatte. Als wir auf das Thema Männer kamen, fing sie als Dauersingle an, entnervt die Augen zu verdrehen.

„Weißt du, in Berlin ist das inzwischen so: Man lernt sich kennen, man vögelt rum und sobald du denkst, dass es tatsächlich ernster wird, musst du fragen, ob das dann nur eine Sache zwischen euch beiden ist.“

„Wie eine Sache nur zwischen uns?“, frage ich verdutzt.

„Naja, du musst vorher abklären, ob ihr eine geschlossene oder offene Beziehung führen wollt.“

„Aha“ antworte ich nur verdutzt.

„Das schlimme ist, dass die inzwischen alle so drauf sind. Wenn du Treue willst, musst du das vorher AUSDRÜCKLICH ausmachen. Es lassen sich nur die Wenigsten noch darauf ein.“

„Wieso?“

„Ja, weil die reisen wollen und so, frei sein eben, sich gute Gelegenheiten nicht entgehen lassen, wenn sie sich ergeben.“

„Gute Gelegenheiten?“

„Na, wenn sie Sex mit anderen Frauen haben könnten. Beim Feiern zum Beispiel oder eben auf Reisen.“

Lies hier, wie mein neuer Gastartikel auf Zeitjung weitergeht!

Hole dir jetzt mein kostenloses E-Book – SCHNELL die RICHTIGEN Entscheidungen treffen.

Registrieren Sie sich jetzt, um eine Email zu erhalten, wenn ich neue Inhalte publiziere.

Ich werde niemals Ihre Email Adresse weitergeben, handeln oder verkaufen. Sie können die Benachrichtigung jederzeit abbestellen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.