Entschleunigung
Artikel
6 Kommentare

Wo ist die Zeit hin? 15 Tipps für mehr Entschleunigung

Blickst du auch, wie ich, gerade auf das Jahr 2017 zurück und denkst dir:

„Wo ist die Zeit nur hin?“

Die Tage sind verstrichen und die Wochen nur so verflogen und dabei kannst du dich doch noch ganz genau an letztes Jahr Silvester erinnern und an deine ins Sektglas gehauchten Vorsätze fürs neue Jahr.

Neben den üblichen Sachen, wie mehr Sport machen, mehr Lesen und schlechte Gewohnheiten ablegen, wolltest du vor allem eines:

Mehr leben. Mehr genießen.

Mehr Zeit haben und mehr Raum für dich?

Mehr entschleunigen.

Doch zusätzlich zu all den To-Do-Listen, die du abarbeiten musstest, blieb einfach gar nichts mehr übrig vom Tag?

Neben den vielen Aufgaben in deinem Job und dem stressigen Alltag war Kreativzeit meistens Fehlanzeige?

Die restlichen freien Minuten wolltest du zumindest noch dein Sozialleben aufrecht erhalten oder ganz in Ruhe netflixen?

Yep! Genauso ging es mir auch.

[Weiterlesen]

3-Tage-Woche
Artikel
2 Kommentare

Produktivitätshack für Studenten und Selbstständige: Die 3-Tage-Woche

Während meine To-Do-Liste wächst und wächst, lenke ich mich immer wieder damit ab, Methoden zu finden, wirklich produktiv zu werden.

Produktives prokrastinieren könnte man fast sagen.

In den Ratgebern stoße ich meistens auf Altbekanntes.

  • Schreib Listen.
  • Setze Prioritäten.
  • Schalte das Handy aus. 
  • Mach nur eine Aufgabe auf einmal.
  • Multi-Tasking ist der Teufel.
  • Eat the frog.

Soweit so gut.

[Weiterlesen]